Oberarmbruch

Das Wichtigste im Überblick

  • Hier geht es um einen Bruch im Schulterkopf oder im Oberarm, auch Humerus(kopf)fraktur genannt
  • Wenn der Bruch nicht verschoben ist, wird der Arm mit Gilchrist-Verband für etwa 2 Wochen ruhig gestellt und Physiotherapie behandelt
    Bei verschobenen Knochenteilen muss eine Operation erfolgen
  • Physiotherapie besteht aus
    • Ödemreduktion,
    • manueller Therapie,
    • Regulierung der Muskelspannung
    • Koordinations- und Krafttraining
    • ev. Sportphysiotherapie
  • Bis der Bruch belastet werden darf dauert es in der Regel 6-8 Wochen
  • Sport ist etwa nach 3 Monaten wieder erlaubt
  • Hier findest du Übungen
    gegen Schwellung und Schmerzen
    für die Beweglichkeit
    zum Kraftaufbau

Übersicht der Themen:

  1. Was ist Humeruskopffraktur und wie wird sie behandelt?
  2. Wie sieht Physiotherapie bei Humeruskopffraktur aus?  Ein Schema!
  3. Welche Übungen kannst du selbst machen? Übungen!

1. Was ist eine Humeruskopffraktur oder Humerusfraktur und wie wird sie behandelt?

Als Humeruskopf wird der Oberarmkopf oder auch Schulterkopf bezeichnet, Humerus steht dabei für den Oberarmknochen. Fraktur bedeutet Knochenbruch.

Bleiben die Knochenanteile in ihrer ursprünglichen Position, dann wird der Arm für etwa 2 Wochen z.B. mit einem Gilchrist-Verband ruhig gestellt. Schon in dieser Zeit sollte mit Physiotherapie begonnen werden um eine Versteifung der Schulter zu vermeiden.

Ist der Bruch verschoben so muss eine Operation erfolgen. Auch hier nimmt die Nachbehandlung mit Physiotherapie eine wichtige Funktion ein

2. Wie sieht die Physiotherapie aus?

Erste Phase - ca. bis zum 7. Tag

Der Arm ist noch im Gilchrist-Verband und darf noch nicht aktiv bewegt werden

  • Information und Aufklärung über
    • Heilung
    • Übungen
    • Lagerung
    • Abschwellende Maßnahmen
    • Tipps & Tricks
  • Schmerzreduktion
  • Entspannung der Muskeln durch
    • Massage
    • leichtes Bewegen
  • Minderung der Schwellung durch
    • Ausstreichen
    • Lymphdrainage
    • Bewegen der Finger
  • Sanfte manuelle Therapie

Zweite Phase - ca. 7.- 21. Tag

  • Manuelle Therapie
  • Übungen zur Selbstmobilisation
  • Koordinationsübungen

Dritte Phase - ab dem 21. Tag

  • Krafttraining
  • Sportphysiotherapie
    (wenn der Arm wieder im Sport eingesetzt werden soll)

Jede Therapie ist anders, denn jeder Bruch heilt unterschiedlich schnell, Jede/Jeder bringt andere Voraussetzungen mit sich usw.
Ich passe die Therapie an meine Patienten an und nicht die Patienten an das Therapieschema 😉

3. Welche Übungen kann ich selbst machen?

Wann welche Übungen gemacht werden kann ist abhängig von:

  • der Heilung der Fraktur: erst wenn der Bruch stabil ist darf bewegt werden
  • deinen Schmerzen
  • der Anweisung des Arztes/ Operateurs
  • deinem individuellen Zustand

Hier ein paar Übungen, die genauen Beschreibungen findest du demnächst verlinkt.

Erste Phase

Zweite Phase

Dritte Phase

Ich hoffe dieser Artikel hat dir geholfen und gefallen. 

Gerne kannst du auch einen Kommentar hinterlassen oder mir eine E-Mail schreiben . 
Ich hoffe wir lesen uns bald wieder! 😉

This Post Has One Comment

  1. Walter bruckner

    guten tag!
    hatte v. 5 wochen einen humeruskopftrümmerbruch mit zieml. starker abkippung u. eine op konnte bis dazto wehen zu intensiver zertrümmerung ni cht durchgef. werden da ganz einf. die masse für befestigungen jeder art nicht reicht
    ich konnte nach 3 wochen mit der 2x wöchentlichen physio beginnen u. mache lt. den physiotherapeuten
    gewaltiger fortschritte, obwohl selbst dort eine überlange behandlung prognostiziert wurde
    eine lyphdrainage kommt regelm. dazu, da spez. nach intensiverem training, die hand wie ein germknödel anschwillt.
    auch das soge. narrische boal beim ellbogen, schmerzte die ersten 3 wochen dauern.
    die kämathome gingen intensiv den kpl. oberarm hoch u. auch der kpl. brustbereich bis zur gegenüberliegenden
    hand, war beinahe gänzlich mit dem bluterguß voll…
    ich möchte als einer der v. anbeginn so gut wie keine, bzw.in der größenordnung v. 2- 3 parcemed
    irgendwie mein auslangen fand feststellen, das ich was intensivste schmerzen angeht
    irgendwie gut damit umgehenn kann
    spez. die erste woche nach dem bruch, war zueml.schlaflos dadurch.

    ne op ist wie´s aussieht nicht notwendig, jedoch ist meine gangart auf grund der schmerzbewältigung
    nicht für hederman geeignet, da die übungen intensiver durchgef. werden, als ein herkömmlicher
    mensch aushält,…..der erfolg u. meine therapeuten geben mir aber auf grund des fortschritts, recht
    u. in den meisten fällen ist wie ich recherchieren konnte in vielem fällen A U C H N I C H T E R F O L G R E I C H E R
    u. div. komplikationen wie eine embolie nach “gelungener” op endete 3 tage vor weihnachten als mutter
    2er dirndl [7 u. 11 jahre] im friedhof…
    ich kann nur jedem raten, zu sich selbst nach möglichkeit so hart wie möglich zu sein u. eine op nur als allerletzte variante durchführen zu lassen…
    schade, das ich hier nicht meine div. röntgen u. ct- bilder hochladen kann, denn selbst ein oberarzt in einem unfallkrankenhaus, sieht sowas v. zertrümmert nur selten…

    die einzigen die v. einer op profitieren, sind die div. röntgeninstitute, die ihre gerätschaften bei laune halten können u. nat. das kh, das die op durchgeführt
    ich bald 65 mit 2 innerhalb v. 2 jahren unnötigerweise durchgeführtennherzkathederuntersuchungen mit allen mögl. bildgebenden untersuchungen, die nur irgendwie möglich sind [manches auch in einem weiteren kh nochmals, obwohl nur einige tage zuvor ohne befund]…u.all die strahlen, die ich jetzt seit dem bruch erhalten habe, müßte jetzt im freien wie ein leuchtkäferl leuchten…

    hände weg u. reinbeissen, dann schaft man´s auch ohne!!

    …schon in der 2. woche war ich übrigens einhändig wie sonst, auf meinem 19kg magnet-ergo
    u. “fuhr” die halbe distanz in 30 min. mind. 2x die woche, mit ~ 220 watt, trotz beidseitgem ischias bis in die ferse runter…

    do hätt selbst der herrgott am karfreitag schön gschaut!!!

Leave a Reply